WaldSkulpturenWeg Wittgenstein-Sauerland

01.10.2010

Außergewöhnliches Natur- und Kunsterlebnis zwischen Schmallenberg und Bad Berleburg

Der Waldskulpturenweg liegt in einem der waldreichsten Gebiete Deutschlands und der Ferienregionen Schmallenberger Sauerland und Wittgensteiner Land. Im Naturpark Rothaargebirge erschließt sich auf hervorragend ausgezeichneten Wegen ein Natur- und Kunsterlebnis der besonderen Art. Elf Skulpturen namhafter Künstler wie Jochen Gerz, Andreas Oldörp, Lili Fischer, Heinrich Brummack, Ansgar Nierhoff, Nils-Udo, Alan Sonfist, Gloria Friedmann, Magdalena Jetelová und Timm Ulrichs wurden in den vergangenen zehn Jahren zwischen Bad Berleburg und Schmallenberg errichtet und bilden eine einmalige Kunstgalerie inmitten der Natur. Der rund 23 km lange Kunstwanderweg mit Arbeiten von international bekannten Künstlerinnen und Künstlern ist in Deutschland einmalig. Alle ein bis zwei Kilometer stößt man am Wegesrand der Wanderroute zwischen Fichten und Mischwald auf Skulpturen in teils imposanter Größe. Die Skulpturen sind mit gemütlichen Spaziergängen einzeln zugänglich oder können im Streckenverlauf erwandert werden. Die beiden Städte Schmallenberg und Bad Berleburg sind als beliebte Ausflugsorte ideale Ausgangspunkte für eine Wanderung auf dem WaldSkulpturenWeg oder im weit verzweigten Wegenetz des Naturparks Rothaargebirge. Schmallenberg mit seinen 6.500 Einwohnern und dem Charme einer seit Jahrhunderten mit der hohen Kunst der Bewirtung vertrauten Urlaubsregion lockt Jahr für Jahr zahlreiche Besucher in seinen klassizistischen Stadtkern. I m Herzen der historischen Altstadt von Bad Berleburg liegt das prächtige barocke Schloss der Fürsten zu Sayn-Wittgenstein. Der reizvoll angelegte Schlosspark lädt ein zum Spazierengehen und Verweilen unter den Kronen seines jahrhundertealten Baumbestandes. Die Region bietet eine Vielfalt an landschaftlicher Schönheit, attraktiven Gesundheits-, Sport- und Wellnessangeboten und kulturellen Sehenswürdigkeiten. Familien, Wanderer und Kunstinteressierte kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten.