Region Schmallenberg - Bad Berleburg

01.10.2010

Schmallenberg

Das Ausflugsziel mitten in Deutschland Als eines der waldreichsten Gebiete Deutschlands gehört die Ferienregion Schmallenberger Sauerland zu einem der beliebtesten Ausflugsziele für Wander- und Naturliebhaber. Hervorragend ausgezeichnete Wanderwege für kurze, mittlere oder lange Touren machen jede Wanderung zu einem besonderen Erlebnis.
In klimatisch gesunder Höhe von 350-818 m erwartet Sie eine Reihe attraktiver Kur- und Erholungsorte mit einem großem Gesundheits-, Sport- und Wellnessangebot. Mitten im Schmallenberger Sauerland befindet sich die Stadt Schmallenberg mit 6.500 Einwohnern. Die Kernstadt der Gemeinde ist als staatlich anerkannter Luftkurort bekannt. Nicht nur der historische, klassizistische Stadtkern Schmallenbergs lohnt einen Besuch, die umliegenden Dörfer halten einen bundesweiten Rekord, indem sich unter den Ortschaften zahlreiche Bundessieger aus dem Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ befinden. Einen spannenden Akzent als Schnittstelle zwischen Natur- und Kulturerlebnis setzt der „WaldSkulpturenWeg“ der seit dem Jahr 2000 die beiden Städte Schmallenberg und Bad Berleburg verbindet und 2010 vollendet wurde. Am Wegesrand sind eindrucksvolle Arbeiten von Jochen Gerz, Andreas Oldörp, Lili Fischer, Heinrich Brummack, Ansgar Nierhoff, Nils-Udo, Alan Sonfist, Gloria Friedmann, Magdalena Jetelová und Timm Ulrichs zu sehen.

Bad Berleburg

Residenzstadt der Fürsten zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg Inmitten des Naturparks Rothaargebirge liegt die liebenswerte Urlaubsregion Bad Berleburg im Wittgensteiner Land. Wanderer und Erholungssuchende kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten: Ein markiertes Wandernetz von über 800 km Länge weist dem Gast den Weg in die intakte Natur und die wohltuende Ruhe des Naturparks. Das prächtige, barocke Schloss der Fürsten zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg bildet den Mittelpunkt der historischen Altstadt. Sein reizvoll angelegter Schlosspark lädt mit seinem jahrhundertealten Baumbestand zum Spazierengehen und Verweilen ein und dient heute als Kurpark. Als optimaler Einstieg in einen Urlaub oder als Highlight eines Kurztrips in die vielseitige Region bietet sich der WaldSkulpturenWeg Wittgenstein-Sauerland an. Auf einer Kunst-Wanderstrecke von 23 km von Bad Berleburg nach Schmallenberg sind elf Skulpturen renommierter Künstler errichtet worden. Es sind imposante Arbeiten von Jochen Gerz, Andreas Oldörp, Lili Fischer, Heinrich Brummack, Ansgar Nierhoff, Nils-Udo, Alan Sonfist, Gloria Friedmann, Magdalena Jetelová und Timm Ulrichs in mitten der Natur zu erleben.