Gloria Friedmann

Gloria Friedmann

Die Natur und die kulturelle Verwobenheit des Menschen in ihr ist das Thema der in Frankreich lebenden Gloria Friedmann (geb. 1950 in Kronach). Ihre anfangs auf grundlegende Naturmaterialien reduzierten Werke wandelten sich im Laufe ihrer künstlerischen Entwicklung zu symbolisch-analytischen Bildern, Objekten und Installationen, die nie aggressiv anklagen oder kritisieren, sondern zur ästhetischen und inhaltlichen Auseinandersetzung anregen.