Timm Ulrichs

Timm Ulrichs
Porträtfoto Timm Ulrichs: Ansgar Schnurr

Timm Ulrichs (geb. 1940) gehört zu den vielseitigsten Künstlern Deutschlands. Nachdem er sich 1961 zum „Ersten lebenden Kunstwerk“ erklärte, hat der „Totalkünstler“ sowohl durch sein Werk als auch durch seine Lehre – eine Professur an der Kunstakademie Münster von 1972 bis 2005 – großen Einfluss auf die deutsche Kunstszene ausgeübt. Vor allem ist er durch Kunstaktionen, konzeptuelle Werke und Arbeiten im öffentlichen Raum bekannt geworden.

Im WDR Fernsehen in der Sendung "west.art Meisterwerke" (Website der Sendereihe: www.wdr.de/tv/westart/meisterwerke/ ) wurde am 04. Oktober 2011 erstmals ein Filmbeitrag von Martina Müller zum Kunstwerk "Blinker II" ausgestrahlt.

Video ansehen